Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Hermes Award: Am 12. April 2015 wird der Preis im Rahmen der Hannover Messe verliehen. Hoffnungen auf den Sieg darf sich auch das Unternehmen Next Kraftwerke machen. Bild: Deutsche Messe
Hannover Messe

0 Bewertungen

Hermes Award: Finalisten stehen fest

Die Nominierten für den Hermes Award stehen fest.

Die in diesem Jahr nominierten Unternehmen für den Hermes Award, den die Deutsche Messe an anlässlich der Hannover Messe alljährlich auslobt, kommen aus allen Kernbereichen der Messe: Industrieautomation und IT, Antriebs- und Fluidtechnik, Energie- und Umwelttechnologien, industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen.

Neben ABB Automation, Contitech, Wittenstein und Schunk ist auch das Unternehmen Next Kraftwerke unter den Nominierten. Das Unternehmen hat sich mit dem virtuellen Kraftwerk Next Pool beworben. Dort sind mehr als 2500 dezentrale Stromerzeuger und Stromverbraucher mit einer Gesamtleistung von rund 1500 MW gebündelt.

Next Pool umfasst ein vollautomatisches Leitsystem, das die Daten aus allen über M2M-Kommunikation vernetzten Anlagen ausliest und diese zentral steuert. So entsteht ein Schwarm von Kleinkraftwerken, der die Rolle von Großkraftwerken übernimmt und damit einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende leistet. Über Next Pool können diese Kleinkraftwerke am Regelenergiemarkt tätig werden, was sie als Einzelkraftwerke aufgrund der regulatorischen Mindesteintrittsgröße von fünf MW nicht erreichen würden.

Die fünf nominierten Lösungen werden im Rahmen der Eröffnungsfeier der Messe am 12. April präsentiert und anschließend der Gewinner bekanntgegeben.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben