Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
In der unterbrechungsfreien Stromversorgung LDR40MH24-RS sind die Akkus betriebsfertig eingebaut, und es ist kein extra Netzteil notwendig.
Unterbrechungsfreie Stromversorgung

0 Bewertungen

Ein Gerät für jede Eingangsspannung

Wichtige Maschinen und Computer müssen jederzeit durchgängig arbeiten. Um das auch bei Stromausfall zu garantieren, können sie mit einer unterbrechungsfreien Versorgung ausgestattet werden. Diese fängt Stromschwankungen und -ausfälle sicher ab.

Feas, ein Hersteller von Elektronikkomponenten, hat eine neue unterbrechungsfreie Stromversorgung mit fünf Ampere (USV) LDR40MH24-RS entwickelt. Sie ist für 24-Volt-Gleichstromnetze geeignet und verfügt über eine RS-Schnittstelle (Radio Section) zur direkten Kommunikation mit ihrer Steuerung. Die USV hat Akkupacks im Gehäuse integriert und bleibt dennoch kompakt. Die Akkus mit Laderegler dienen der Pufferung von 24-Volt-Anlagen. Sie werden zwischen die Netzspannung und die Anlage geschaltet, um diese mit Gleichspannung zu versorgen. Fällt das Netz aus, wird die Anlage durch die eingebauten Akkus weiter versorgt. Die Versorgungsdauer hängt von der Größe des Belastungsstroms der Anlage ab.

Durch das eingebaute Schaltnetzteil kann das Gerät mit einem weiten Eingangsspannungsbereich betrieben werden: für Wechselspannung 85 bis 270 Volt und für Gleichspannung 120 bis 400 Volt. Während des Netzbetriebs versorgt das interne Schaltnetzteil die nachgeschaltete Anlage und lädt gleichzeitig die Batterie, so dass im Normalbetrieb die Akkus immer geladen zur Verfügung stehen. Dieses Schaltnetzteil arbeitet verlustarm und entspricht internationalen Bauvorschriften.

Über die RS-232/ RS-485-Schnittstelle können Statusmeldungen zu Netz, Temperatur und Akkuzustand der USV eingesehen und das Gerät gesteuert werden.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben