Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Maßgefertigte Speicher: Ob für eine bestimmten Raumgröße in einem Bestandsgebäude oder für den Außeneinsatz – Citrinsolar verspricht, in kurzer Zeit den passenden Speicher zur Baustelle zu liefern. Bild: CitrinSolar
Modernisierung

0 Bewertungen

Citrinsolar liefert angepasste Speicher

Individuelle Wärmespeicher für Bestandsgebäude will der Solarthermie- und Speicherspezialist innerhalb kurzer Zeit liefern.

Wer bei der Renovierung eines Hauses auf ein regeneratives Heizsystem umsteigen will, benötigt dazu einen Wärmespeicher. Nicht nur, weil sich Solarthermie, Wärmepumpen und auch Holzheizungen so am effizientesten nutzen lassen, sondern auch, weil ein bestimmtes Speichervolumen oft die Voraussetzung für staatliche Fördergelder ist.

Allerdings scheitert der Einsatz größerer Speichersysteme oft an den Gegebenheiten: Manchmal reicht die Bodenfläche nicht, mal ist der Raum nicht hoch genug. Citrinsolar produziert deshalb maßgefertigte Speicher für Kälte- oder Wärmeanwendungen. Der Moosburger Solarthermie- und Speicherspezialist verspricht, ab sofort passende Lösungen auf jede Baustelle in Deutschland oder Österreich zu liefern – und zwar jeweils ohne lange Wartezeit.

Über ein Internet-Formular können Fachhandwerker die Systeme individuell für den Innen- wie den Außenbetrieb zusammenstellen. Die Durchmesser können – bei flexibler Höhe – zwischen 650 und 2000 Millimeter betragen. Das Volumen beginnt bei 200 Litern. Maximal möglich sind 40.000 Liter, die sich beispielsweise in Sonnenhäusern als Saisonspeicher einsetzen lassen. Weitere Optionen sind Raumhöhe, Kippmaß und maximale Betriebstemperatur, die Länge der Muffen und Stutzen sowie deren Anordnung. Auf Wunsch lassen sich die Speicher mit Rücklaufschichtrohren, Schichttrennplatten, Einströmbögen, Prallblechen und Düsenrohren optimal an den späteren Einsatzbereich anpassen. Bei Bedarf werden die Behälter auch mit Glattrohrwärmetauscher, Wellrohrkorb oder mit externen Komponenten, etwa dem Citrinsolar-Frischwassermodul oder dem CS-Solartrennsystem, ausgestattet.

Die Speicher liefern die Moosburger auf Wunsch mit der passenden Isolierung, mit der die maßgefertigten Speicher die gleichen Dämmeigenschaften wie Geräte aus der Serienfertigung erreichen sollen. Um den optimalen Speicheraufbau zu ermitteln, unterstützt CitrinSolar den Kunden mit seinem Planungsteam, das für jeden Speicher eine individuelle CAD-Zeichnung anfertigt. Nach Freigabe der Planung soll der Speicher innerhalb kürzester Zeit ausgeliefert werden.

Bildergalerie

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben