Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Der Fokus des neuen Montagesystems liegt auf Einlege- und Klemmsystemen mit Lösungen zur Dachbefestigung. Bild: BayWa r.e.
Photovoltaik-Montage

0 Bewertungen

Aus zwei mach eins

Ein neues Montagesystem für Photovoltaik-Anlagen vereint zwei Systemportfolios und bietet neben einem schnellen Aufbau auch mehr Flexibilität.

Zur Fachmesse Intersolar Europe stellt BayWa r.e. ein neues, flexibles Photovoltaik-Montage-systemportfolio vor. Die bisherigen Systeme Creotecc und novotegra wurden unter der Marke novotegra zusammengeführt. Das Portfoilio vereint das Klemmsystem von novotegra und das stabile Einlegesystem von Creotecc. Neben Montagesystemen für Flachdächer spiegelt sich die Flexibilität bei den Produkten für Schrägdächer wieder. Der Fokus richtet sich dabei auf Einlege- und Klemmsysteme mit Lösungen zur Dachbefestigung. Bei der Zusammenführung wurden verschiedene Komponenten aus beiden Systemen wie die Alutec-Einlegeschiene beibehalten. Diese sind untereinander kombinierbar.

Das Montagesystem novotegra bietet nach Unternehmensangaben hohe Sicherheit und Stabilität. Es ist korrosionsbeständig und sehr langlebig. Neben der zehnjährigen Produktgarantie ist die simple Auslegung mithilfe des kostenlosen Online-Planungstools Solar-Planit ein weiterer Vorteil.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben