Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Langlebig und umweltfreundlich: Das UV-Abwasserdesinfektionssystem Wedeco Duron ist für mittlere bis große Abwasserbehandlungsanlagen geeignet. Bild: Xylem
Wasser Berlin

0 Bewertungen

Neuheiten für kommunale Wasserversorgung

Auf der Wasser Berlin stellt Xylem eine Reihe an Lösungen vor, die die Förderung, Behandlung und Aufbereitung von Rein- und Abwasser erleichtern sollen.

Das Unternehmen stellt unter anderem ein innovatives, ozonbasiertes und gleichzeitig biologisch aktives Filtrationssystem Leopold Oxelia vor. Die mehrstufige Lösung ermöglicht den Abbau von organischen Kohlenstoffverbindungen sowie die Abtötung von Krankheitserregern und Mikroschadstoffen.

Desinfektionssysteme

Für die Behandlung und Desinfektion von Trinkwasser und Abwasser stellt Xylem die UV-Desinfektionssysteme Duron und Spektron e. Leicht zu installieren und zu bedienen, ist das effiziente Duron-System die ideale Lösung für mittlere bis große Abwasserbehandlungsanlagen. Die Niederdruck-UV-Lampen können einfach ausgetauscht werden, ohne dass die Module aus dem Wasser herausgenommen werden müssen. Damit werden Handhabung und Instandhaltung vereinfacht. Dank verbesserter Technologie werden außerdem weniger Lampen mit einer höheren Leistung und Effizienz eingesetzt, wodurch eine kompaktere Installationsfläche benötigt wird. Darüber hinaus minimiert eine intelligente Dosierungskontrolle den Energieverbrauch selbst bei voller Auslastung.

Steuerungs- und Anlagentechnik

Einen weiteren Schwerpunkt bildet Steuerungs- und Überwachungstechnik. Sie steigert die Effizienz bei der Betriebsführung. Echtzeitkontrollen erlauben eine schnelle Reaktion im Havariefall. Die intelligente Pumpensteuerung Flygt SmartRun ermöglicht zusammen mit einer effizienten Abwasserpumpe eine erhebliche Energiekostensenkung. Der speziell für Anwendungen im Abwasserbereich entwickelte Frequenzumformer lässt sich dank Vorprogrammierung einfach und bedienerfreundlich installieren.

Einstufige Wassernormpumpe

Weiteres Highlight ist die neue einstufige Wassernormpumpe Lowara e-NSC. Nach Angaben des Unternehmens übertrifft sie die seit Januar 2015 geltenden ErP-Vorgaben, bietet zudem ein erweitertes Hydraulik-Angebot (DN 25 bis DN 300) und eine deutlich gesteigerte Fördermenge aufgrund der optimierten hydraulischen Leistungen. Für die Trinkwasserversorgung hat Xylem neben Wassernormpumpen auch Druckerhöhungsanlagen, Kompaktpumpstationen und mehrstufige Pumpen sowie Brunnenpumpen der Marke Lowara im Angebot.

Halle 2.2, Stand 403

Bildergalerie

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben