Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Elektronikleitung für Schleppketteneinsätze: Gewicht und Außendurchmesser reduziert
Versorgen & Verbinden

0 Bewertungen

Verschlankte Elektronik-Schleppkettenleitung

Kabelanbieter

<b>TKD</b>

hat eine im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich schlankere und leichtere Kabeltype auf den Markt gebracht. Die Kaweflex 3333 SK-C-PUR wartet mit einer Ersparnis von 30 Prozent auf. Die Elektronikleitung wird weiterhin mit einer Vielzahl unterschiedlicher Querschnitte angeboten. Bei der Neukonstruktion wurde unter anderem der klassische Innenmantel gestrichen und durch eine Bebänderung ersetzt, die deutlich dünner ausfällt. Wesentlich zur Kostenersparnis trägt der bis zu 30 Prozent geringere Einsatz von Kupfer in den schlankeren Leitungen bei. Zum klassischen Einsatzspektrum der neuen Leitung gehören Energieführungsketten mit hoher mechanischer Beanspruchung sowie Anwendungen, bei denen Strom an bewegliche elektrische Einrichtungen übertragen wird.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben