Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: MarcelC, iStock
Schutz für Industriestecker

1 Bewertung

Unverwüstliche Gehäuse

Text: Hans Baumgärtner, Wieland Electric
Maschinen und Anlagen, Windkraftanlagen und Baumaschinen fordern ihren Komponenten einiges ab. Ein Hersteller hat dafür ein robustes Gehäusesystem für Industriesteckverbinder, das diesen Anforderungen gerecht wird.

Das Steckverbindersystem Revos Flex Compact 1M von Wieland Electric eignet sich für die flexible Verbindung von elektrischen Signalen in anspruchsvollen Umgebungen. Einsatz findet es als elektrische Schnittstelle an Schaltschränken, als steckbarer Anschluss von Antrieben oder einfach als steckbare Verlängerung. Dabei bieten die Gehäuseteile durch modularen Aufbau viel Flexibilität. So kann der Anwender erst auf der Baustelle entscheiden, welches Gehäuseteil er mit Verriegelung benötigt.

Schnelle und einfache Montage

Der Zeitaufwand bei der elektrischen Installation ist durch montageoptimierter Handhabung um bis zu 30 Prozent geringer als bei Standardgehäusen. Die zeitliche Trennung der mechanischen und elektrischen Montage ermöglicht auch die nachträgliche Montage von Kabelsätzen.

Die Handhabung der Gehäuse wird durch unverlierbare Montageschrauben und Dichtungen erleichtert. Beim Einsatz in Schaltschränken ist durch die Vorkonfektionierbarkeit von Kabelbäumen eine 100-prozentige Prüfung im Werk möglich.

Hoher Schutz

Die robusten Gehäuse bieten Schutz vor hohen thermischen und mechanischen Beanspruchungen. So sind die Steckverbinder gegen eindringenden Staub, Strahlwasser sowie dauerhaftes Untertauchen und Hochdruck-/Dampfstrahlen, entsprechend den Schutzarten IP 65, IP 68 und IP 69K, geschützt. Außerdem sind sie schock- und vibrationsgeschützt, nach DIN EN 50155 Kategorie 1, Klasse B. Auch der Roll-Over-Test bestätigt die Robustheit von Revos Flex Compact 1M.

Flexibler Einsatz

Durch innenliegende Dichtungen sind die Gehäuse vor alterungsbeschleunigender UV-Einstrahlung geschützt und können im Freien eingesetzt werden. Auf Grund der konstruktiven Eigenschaften besitzt der Revos-Flex-Compact-Steckverbinder gute EMV-Eigenschaften.

Ein Kopplungswiderstand kleiner 10 mΩ bis 30 MHz und eine Schirmdämpfung größer 70 dB im Frequenzbereich bis zu 100 MHz hält Störsignale von empfindlicher Elektronik fern.

Bildergalerie

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben