Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Der IT-Rack lässt sich werkzeuglos arretieren
Versorgen & Verbinden

0 Bewertungen

Modulares Rack-System

Unter dem Namen TS-IT präsentiert

<b>Rittal</b>

ein komplett neu entwickeltes Rack-System für die Netzwerk- und Servertechnik. Ein intelligentes Baukastensystem aus Rack- und Zubehörprogramm sowie reduzierte Komplexität und montagefreundliche Plug & Play-Technik sorgen für mehr Effizienz bei Bestellung und Montage - und damit für niedrigere Kosten. Die standardisierte Grundausstattung des IT-Racks umfasst beispielsweise eine flexible 19"-Montageebene, geteilte Seitenwände mit Schnellverschluss und verbesserte Kabeleinführung mit Bürstenleisten. Es erfüllt damit nahezu alle Anforderungen an Netzwerk- und Server-Schränke. Für mehr Effizienz beim weiteren individuellen Innenausbau sorgt eine Schnellmontage-Technik. So lassen sich jetzt Zubehörkomponenten wie Geräteböden und Gleitschienen werkzeuglos durch eine einzige Person innerhalb weniger Minuten montieren. Bei der Verstellung der 19"-Ebenen kann der Abstand der Montageebenen werkzeuglos arretiert werden und auch die Maße 21, 23 und 24"sind realisierbar. Genauso einfach erweiterbar - auch im laufenden Betrieb - ist das TS-IT-Rack um eine RFID-Leiste zur automatisierten Inventarisierung aller verbauten Komponenten, wie beispielsweise Server und Switches.Unter dem Namen TS-IT stelltRittalein neu entwickeltes Rack-System für die Netzwerk- und Servertechnik vor. Ein intelligentes Baukastensystem aus Rack- und Zubehörprogramm sowie reduzierte Komplexität und montagefreundliche Plug&Play-Technik sorgen für mehr Effizienz bei Bestellung und Montage - und damit für niedrigere Kosten. Die standardisierte Grundausstattung des IT-Racks umfasst zum Beispiel eine flexible 19"-Montageebene, geteilte Seitenwände mit Schnellverschluss und verbesserte Kabeleinführung mit Bürstenleisten. Es erfüllt damit nahezu alle Anforderungen an Netzwerk- und Server-Schränke. Für mehr Effizienz beim weiteren individuellen Innenausbau sorgt eine Schnellmontage-Technik.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben