Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Das Redundanzmodul entkoppelt zwei unabhängige Netzgeräte
Versorgen & Verbinden

0 Bewertungen

Gut ausbalanciert

Das aktive Redundanzmodul MB Redundancy Balance von

<b>Murrelektronik</b>

entkoppelt zwei unabhängige Netzgeräte und erzeugt eine redundante 24V-DC-Steuerspannung. Das Modul balanciert automatisch eines der beiden speisenden Netzgeräte aus. Beträgt der Laststrombedarf 10A, so sorgt diese Schaltschrankkomponente dafür, dass beide Netzgeräte 5A liefern. Fällt eines der Geräte aus, kann das andere die Last unbeeinflusst weiterversorgen. MB Redundancy Balance ist für Summenströme bis max. 40A (2x20A) einsetzbar. Der Anschluss erfolgt über wartungsfreie Federkraftklemmen. Das Modul verfügt über einen internen Verpolungsschutz bis 30V DC. Durch den weiten Temperaturbereich von -25�?�+60°C lässt sich das Modul auch in Bereichen mit hohen Temperaturschwankungen einsetzten.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben