Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Wilhelm Henning
Distribution

0 Bewertungen

Distrelec baut Lapp-Kabel-Sortiment aus

Der Elektronikdistributor Distrelec hat nach langjähriger Zusammenarbeit sein Kabelsortiment ausgebaut. Die neuen Skintop-Inox Kabelverschraubungen von Lapp aus Edelstahl bieten Vorteile beim Einsatz in der Pharma- und Nahrungsmittelindustrie sowie bei Offshore-Anwendungen. Durch das abgerundete Design mit wenigen Ecken und Kanten und einer glatten Oberfläche lagern sich nur wenig Staub, Schmutz oder Produktionsreste ab. Zudem erleichtert die Form das Säubern der Verschraubung und die Montage. Die Verwendung von Edelstahl sorgt dabei für eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit.

Bereits 1978 brachte Lapp-Kabel als erster Anbieter unter der Marke Skintop Kabelverschraubungen auf Polyamidbasis auf den Markt. Neuerungen wie mehrgängige Gewinde, ein stabiles Trapezgewinde, ein integrierter Vibrationsschutz und integrierte Dichtlippen sind charakteristisch für die Skintop-Produkte.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben