Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Fotostudio + Medienlabor Hesterbrink
Leichtere Wartung auf engem Raum

0 Bewertungen

Sicher koppeln mit DRI-Relais von Weidmüller

Die kompakten 1- und 2-Wechsler-Relais von Weidmüller erlauben eine schnelle Installation und einfache Wartung auch in beengten Einbauverhältnissen.

In kompakten Schaltschränken kann es bei der Wartung und beim Austausch miniaturisierter Komponenten zu Fehlern kommen, da die Relaiskontakte oft verborgen sind. Auch die Fehlerdiagnose wird durch den beengten Raum erschwert. Um dieser Problematik zu begegnen, verfügen die neuen DRI-Relais von Weidmüller über stabile Steckkontakte, die sich beim Stecken und Ziehen nicht verbiegen, was die Montage beschleunigt und vereinfacht.

Die Prüftaste mit Endrastung lässt sich werkzeuglos betätigen, um eine Manipulation eindeutig zu erkennen und den Service zu erleichtern. Über eine LED-beleuchtete Anzeige lässt sich der Status schnell und eindeutig identifizieren. Gut lesbare Produktkennzeichnungen und eine Farbkodierung der Prüftaste helfen ebenfalls dabei, Fehler beim Service und bei der Montage zu reduzieren.

Die DRI-Relais bieten einen variablen Anschluss, so stehen für unterschiedliche Anwendungen und Anforderungen Sockel mit verschiedenen Schraub-Anschlusssystemen zur Verfügung. DRI von Weidmüller gibt sie in zwei Versionen, für 1 und 2 Wechsler mit AC-/DC-Spule. Beide verfügen optional über eine rastend-tastend bedienbare Prüftaste, bei der die AC-Spule rot und die DC-Spule blau gekennzeichnet ist, sowie eine mechanische Schaltstellungsanzeige bei der Version mit Prüftaste. Auf der Status-LED erscheint die AC-Spule rot, die DC-Spule grün, daneben gibt es eine Freilaufdiode. Die neuen 1- und 2-Wechsler Relais eignen sich für Steuerspannungen von 12 V, 24 V, 48 V, 110 V im DC sowie 24 V,115 V, 230 V im AC.

Einsatzgebiet der DRI-Relais ist vor allem der Schaltschrank- und Anlagenbau, wo eine kompakte und robuste Schalttechnik zur Signal- und Lastkopplung zwischen Steuerungs- und Feldebene verwendet wird. Sowohl bei der Schaltschrankmontage als auch beim späteren Service eignen sich DRI-Relais als Koppelelemente für beengte Einbauverhältnisse.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben