Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Die Panels können optional über PoE versorgt werden
Steuern & Vernetzen

0 Bewertungen

Touchpanels für Codesys-Webvisualisierung

Die XS-Geräteserie von

<b>TCI</b>

ist speziell für die Web-Visualisierung von Codesys-basierten Steuerungen konzipiert. Die Geräteklasse ist unterhalb der klassischen IPCs realisiert. Die Touchpanels von 3,5 bis 12 Zoll sind mit einem MicroBrowser ausgestattet, der direkt auf die ARM-Rechner abgestimmt ist. Die Systeme arbeiten ohne rechenzeitintensive Java Virtual Machine und ermöglichen einen 24-Stundeneinsatz und kurze Reaktionszeiten im laufenden Betrieb. Der Aufbau ohne Lüfter und Festplatte ist robust und langlebig.Die XS-Technik vonTCIist speziell für die Webvisualisierung von CoDeSys-basierten Steuerungen konzipiert. Die Geräteklasse ist unterhalb der klassischen IPCs realisiert. Die Touchpanels von 3,5“ bis 12“ sind mit einem MicroBrowser ausgestattet, der direkt auf die ARM-Rechner abgestimmt ist. Die Systeme arbeiten ohne rechenzeitintensive JVM (Java Virtual Machine). Das ermöglicht den 24h-Dauereinsatz und kurze Reaktionszeiten im laufenden Betrieb. Der wartungsfreie Systemaufbau ohne Lüfter und Festplatte ist durch die kabelfreie Technik robust und langlebig. Die Geräte können optional auch über PoE mit Strom versorgt werden, so dass das Ethernet-Kabel als einzige Anschlussleitung genügt. Es gibt zwei Gehäusevarianten: Als Einbaugeräte mit eloxierter Aluminium-Front in Schutzart IP65 oder im robusten Kunststoffgehäuse für die Wand- und Tragarmmontage. Neben CoDeSys kann der MicroBrowser auch Steuerungen von Siemens, Wago, Beck IPC, Panasonic, Schleicher, Phoenix Contact, SAIA Burgess PCD und Beckhoff visualisieren, sofern die Steuerungen einen intergierten Webserver haben.

Nach oben