Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Modicon M580 von Schneider Electric
Steuern & Vernetzen

0 Bewertungen

SPS setzt auf Ethernet

Mit Modicon M580 präsentiert

<b>Schneider Electric</b>

eine neue SPS, die vollständig auf Ethernet-Kommunikation setzt. Damit können Industrieunternehmen bei der Entwicklung, Implementierung und dem Betrieb ihrer Produktionsprozesse die Vorteile eines offenen Netzwerks nutzen. Dazu zählen eine höhere Sichtbarkeit aller wichtigen Daten und Vorgänge der Prozesse, eine bessere Transparenz und Konsistenz aller Anlageninformationen sowie ein höherer Durchsatz bei der Datenübertragung. Herzstück der neuen SPS ist ein Spear Mikroprozessor, der unmodifiziertes Standard-Ethernet über alle Kommunikationsebenen bis hinunter zur Backplane bietet. Angeschlossene Geräte müssen nun nicht mehr manuell konfiguriert werden. Eine Modernisierung der installierten Telemecanique TSX7-Basis auf die Modicon M580 kann ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand, Software-Entwicklung oder spezielle Trainings realisiert werden. Dafür wird die vorhandene Verkabelung der Telemecanique-TSX-7-E/A über einen Adapter mit der Modicon M580 verbunden, so dass die Anlage problemlos auf die neueste Technik migriert wird.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben