Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Industrie-PCs

0 Bewertungen

Mehr Leistung für Embedded

Lippert Adlink hat mit MXE-5500 eine neue Serie lüfterloser Embedded-Computer auf Basis von Intel-Core-Prozessoren der 6. Generation auf den Markt gebracht. Sie sollen kompakte Abmessungen sowie einfache Anwendung und Wartung für industrielle Automatisierung liefern.

In einem kompakten Gehäuse soll die neue Serie Matrix-Computer von Lippert Adlink robuste Konstruktion, starke Rechenleistung sowie zahlreiche Ein- und Ausgänge mit leichtem Gerätezugang bieten. Die MXE-5500-Serie arbeitet im erweiterten Temperaturbereich von -20 bis +70° C, widersteht Erschütterungen bis 100 g und Schwingungen bis 5 g. Dementsprechend eignet sie sich für intelligente Transportsysteme (IST) sowie Überwachungs- und Automatisierungssysteme in den Bereichen Industrie und Logistik. Außerdem ermöglicht das adaptive Funktionsmodul (AFM) einen anwendungsspezifischen Zugriff für mittelgroße Serien und soll so die Entwicklungszeit um bis zu 50 Prozent verringern.

Anwendung und Leistung

Adlinks MXE-5500-Serie verfügt mit den Intel-Core-i7-6820EQ/i5-6440EQ/i3-6100E-Prozessoren der 6. Generation über eine gegenüber der vorherigen CPU-Generation um 30 Prozent höhere Rechen- und Grafikleistung. Sie unterstützt durch ihre Hardware-beschleunigten Medien-Codecs Ultra-HD-4K-Displays. Durch seinen geringen Platzbedarf bietet sich das System für Anwendungen bei begrenztem Raumangebot an, wie CCTV- und Infotainment-Systeme in Fahrzeugen.

Wartung und Administration

Die neue MXE-5500-Serie soll Aufgaben wie Einbau und Wartung vereinfachen und den Total Cost of Ownership (TCO) senken. Alle Anschlüsse sind von einer Seite her zugänglich. Dazu zählen zwei DisplayPorts und DVI-I, 4-mal GbE, 6-mal COM, 4-mal USB 3.0 sowie 4-mal USB 2.0 und acht potenzialfreie digitale I/Os. In Sachen Speicheroptionen sind eine 2 x 2,5 Zoll große, im Betrieb austauschbare SATA III, eine M.2-2280-SSD und CFast mit RAID-Support verbaut. Adlinks integriertes Smart-Embedded-Management-Agent(SEMA)-Tool soll eine mühelose Administration gewährleisten. In Sachen Datenspeicherung und Funktionserweiterung operiert das MXE-5500-System zuverlässig.

Bildergalerie

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben