Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Steuern & Vernetzen

0 Bewertungen

Firmenrundgang

Mit der neuen SPS Modicon M580 und dem direkt in den CPU-Kern integrierten Ethernet können Anwender bei Entwicklung, Implementierung und Betrieb die Vorteile eines offenen Netzwerks nutzen. Herzstück ist ein Spear-Mikroprozessor, der unmodifiziertes Standard-Ethernet über alle Kommunikationsebenen bis hinunter zur Backplane bietet. Angeschlossene Geräte müssen nun nicht mehr manuell konfiguriert werden.

Auch die neue Steuerungsfamilie Modicon M580 mit durchgängiger Ethernet-Architektur wird hier gefertigt. Neben der SPS-Produktion auf mehr als 11000m² testet Schneider Electric in Carros seine Steuerungen auf Herz und Nieren und in allen erdenklichen Kombinationen - sowohl innerhalb des eigenen Portfolios als auch im Zusammenspiel mit Fremdfabrikaten.

Wie es sich für ein zukunftsgerichtetes Unternehmen gehört, empfängt einen am Schneider-Electric-Standort Horizon in Carros bei Nizza eine Stromtankstelle samt französischem Elektro-Zweisitzer. Hinter der Fassade versteckt der Konzern sein Center of Excellence für speicherprogrammierbare Steuerungen. Rund eine Million SPS-Module pro Jahr kommen aus Carros.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben