Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Moxas PT-7728-PTP Ethernet Switch ist ein modularer PRP/ HSR-Ethernet Switch, der verschiedene Single Attached Nodes (SANs) für flexible PRP/ HSR-Installation unterstützt. Bild: Moxa
Embedded-Kombination

0 Bewertungen

Netzwerk-Dreifaltigkeit vereint

Moxa präsentiert die erste voll integrierte IEC 61850 MMS (Manufacturing Message Specification)-Lösung zeigen, die einen Ethernet Switch, einen Geräteserver sowie einen Embedded Computer kombiniert.

Die MMS-fähige Plattform ermöglicht es Systemintegratoren und Automatisierungsingenieuren in Umspannstationen, den Überblick über alle Automatisierungskomponenten im Netzwerk zu behalten - direkt neben den Informationen auf Prozessebene.

Moxas PT-7728-PTP Ethernet Switch ist ein modularer PRP/ HSR-Ethernet Switch, der verschiedene Single Attached Nodes (SANs) für flexible PRP/ HSR-Installation unterstützt. Das modulare Design bietet die erforderliche Flexibilität, um PRP/ HSR-Netzwerke einfach zu kombinieren und zu erweitern. Der Switch unterstützt außerdem verschiedene Redundanzprotokolle, einschließlich Turbo Ring, Turbo Chain, RSTP, und/ oder RSTP Grouping. Außerdem ist der PT-7728-PTP Ethernet Switch IEC 61850 zertifiziert und mit der aktuellste Version IEEE 1588v2 PTP, kompatibel, um die Anforderungen präziser Zeitsynchronisierung zu erfüllen.

Die Seriell-zu-Ethernet-Geräteserver der NPort S9000 Serie unterstützen IEC 61850 MMS für Power-Scada-Systeme, um alle Netzwerke einfach überwachen zu können. Gleichzeitig fungiert er als Gateway und unterstützen die Protokolle Modbus und DNP 3.0, mit denen sich bestimmte serielle Geräte in Ethernet-basierte Netzwerke einbinden lassen. Darüber hinaus kombiniert NPort S9000 einen industriellen Geräteserver mit einem voll funktionstüchtigen Managed Ethernet Switch. Er integriert eine Kombination aus Glasfaser- und Ethernet-Schnittstellen mit 8 oder 16 seriellen RS-232/422/485-Ports, die für einfache Installation, Verwaltung und Wartung sorgen. Der Geräteserver ist robust für den Industrieeinsatz konstruiert und entspricht IEC 61000-4 Level 4 für EMS-Schutz auf Umspannstations-Ebene.

Die NPort S9000 Serie ist IEC 61850-3 Class A zertifiziert und hat den IEEE 1613 Level EMI-Stresstest in seriellen und Ethernet-Umgebungen sowohl mit Kupfer-, als auch mit Glasfaserschnittstellen bestanden. Sie unterstützt außerdem IEEE 1588v2 und IRIG-B, um die Anforderungen präziser Zeitsynchronisierung zu erfüllen.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben