Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Lapp
Auszeichnung für Familienfreundlichkeit

0 Bewertungen

So macht sich Lapp für Familien stark

Beim Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ gewann der Kabelhersteller Lapp in der mittleren Kategorie.

Mehr als 400 Unternehmen aus ganz Deutschland hatten sich mit ihren Maßnahmen und Konzepten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf um die Auszeichnung beworben. Unter dem Stichwort „Lebensphasenorientierte Personalpolitik“ setzt das Unternehmen verschiedene Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Arbeit und Familie um, so Personalleiterin Sabine von Rechenberg. Dazu gehören flexible Arbeitszeiten, eine Schichttauschbörse zur familienbewussteren Schichtplanung in der Logistik, Programme zur Kontakterhaltung und zum Wiedereinstieg für Eltern in der Elternzeit, eine Beratungswerkstatt für Pflegethemen sowie die Einrichtung eines Eltern-Kind-Zimmers.

Andreas Lapp nahm die Auszeichnung des Bundesministeriums für Familie auf dem Weltwirtschaftstag in Berlin entgegen. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und fühlen uns geehrt, dass unser Engagement auf diese Weise gewürdigt wird“, freut sich der Inhaber. „Eine nachhaltige Personalpolitik ist mit Basis unseres Erfolges. Wir werden diesen Weg auch in Zukunft konsequent weiter gehen.“

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben