Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
V.l.n.r.: Peter Krause (AMA Vorstandsvorsitzender), Christoph Kleye (stell. Vorsitzender), Dr. C. Thomas Simmons (AMA Verband GF und Beisitzer), Johannes W. Steinebach (Schatzmeister), Peter Scholz (Schriftführer), Prof. Dr. Andreas Schütze (Beisitzer) Bild: AMA
Staffelstab übergeben

0 Bewertungen

Neuer AMA-Vorstandsvorsitzender

Die Mitglieder des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik wählten Peter Krause (First Sensor) zum neuen Vorstandvorsitzenden. Sein Stellvertreter ist Christoph Kleye (IS-Line), der als neues Mitglied im AMA-Vorstand eintritt.

Krause ist Leiter der Business Unit Industrial bei First Sensor und Mitbegründer von First Sensor Technology. Er agierte sechs Jahre als stellvertretender AMA-Vorstandsvorsitzender. Er übernimmt den Vorsitz von Wolfgang Wiedemann (STW Sensor-Technik Wiedemann), der nach drei Amtsperioden nicht wieder kandidierte. Christoph Kleye ist Gründer von IS-Line und Vorsitzender des Ausstellerbeirates der Fachmesse Sensor+Test, deren Träger der AMA-Verband ist.

Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt: Johannes W. Steinebach (TWK-Elektronik) als Schatzmeister, Peter Scholz (IMC Test & Measurement) als Schriftführer und Professor Dr. Andreas Schütze (Universität des Saarlandes, Vorsitzender des AMA-Wissenschaftsrates) als Beisitzer.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben