Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

Konvergenz von Automation und IT

Text: Jessica Schuster, A&D Fotos: Strobl
Der 9. Automatisierungstreff vom 20. bis 22. März lädt traditionell zum Austausch von Anwender und Anbieter ein. Neu in diesem Jahr: Neben der Automatisierungs- und Elektrotechnik stehen jetzt auch produktionsnahe IT-Systeme auf der Agenda.

Die Anforderungen an Produktionsprozesse ändern sich laufend. Deshalb ist es für eine nachhaltige Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit erforderlich, dass produzierende Unternehmen immer passend und schnell auf neue und sich ändernde Marktanforderungen reagieren und auf Ihre Produktionsprozesse, basierend auf dem entsprechenden Entscheidungs-Know-how, in kurzer Zeit einwirken. In diesem Zusammenhang gewinnt die enge Verknüpfung von Automatisierungs- und IT-Welt immer mehr an Bedeutung. Manufacturing Execution Systeme (MES) ermöglichen an dieser Stelle den Zugriff auf alle relevanten Prozessinformationen in Echtzeit. „Der Automatisierungstreff 2013 stellt die Konvergenz von IT und Automation in den Fokus“, betont Veranstalterin Sybille Strobl.

Im Mittelpunkt der Workshops, Foren, Seminare und der Ausstellung stehen in diesem Jahr nicht nur moderne Automatisierungskomponenten und -systeme. Auch MES-Anbieter präsentieren ihre Leit- und Planungssysteme. So können sich Produktionsverantwortliche auf dem Automatisierungstreff umfassend über Methoden und Lösungen zur Erhöhung der Produktionseffizienz von der Sensor- bis zur MES-Ebene informieren. Besucher haben auf dem 9. Automatisierungstreff 2013 von 20. bis 22. März 2013 in der Kongresshalle Böblingen eine gute Gelegenheit, sich mit Experten auszutauschen und neue Trends und Produkte der Automatisierung und der Produktions-IT praxisnah zu erfahren. Die Themen der Workshops reichen von Maschinensicherheit und HMI-Projektierung über Profibus-Diagnose bis zu MES im praktischen Einsatz.

Parallel zu den Workshops bietet die Veranstaltung wie gewohnt ein begleitendes Foren- und Ausstellungsprogramm. Als besonderes Highlight macht in diesem Jahr der Rittal-Systembus Station auf dem Automatisierungstreff.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben