Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Yaskawa
Girls Day 2016

0 Bewertungen

Frauenpower bei Yaskawa

100 Schülerinnen bekamen bei Yaskawa und Vipa die Möglichkeit, im Rahmen des Girls Day „typische Männerberufe“ live kennen zu lernen: Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften.

Der von Bundesministerien, der Europäischen Union und verschiedenen Verbänden initiierte Girls Day öffnet Mädchen aus den fünften bis zehnten Klassen Jahr für Jahr viele Türen – und vermittelt interessante Einblicke in technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe. Als typische Girls-Day-Berufe gelten solche, in denen maximal 40 Prozent Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten. Ziel ist es, das Klischee von Männer- und Frauenberufen endgültig zu sprengen - und talentierte Nachwuchskräfte zu gewinnen.

Die Girls' Day Initiative wird von Yaskawa an seinen deutschen Standorten schon seit mehreren Jahren unterstützt und zeigt den jungen Gästen, dass Automatisierungstechnik nicht nur viele Zukunftschancen bietet, sondern auch Spaß machen kann.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben