Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Das neue Kundenzentrum legt neben Demonstrations- und Trainingsmöglichkeiten einen Schwerpunkt auf Engineering und Software-Entwicklung. Tätig sind dort vorerst rund 40 Mitarbeiter - das Team soll aber rasch ausgebaut werden.
Panorama

0 Bewertungen

Firmenrundgang

Andere Länder, anderes Marketing: Der Phoenix-Contact-getunte Chevrolet El Camino lässt die Herzen potentieller amerikanischer Kunden höher schlagen und erregt entsprechende Aufmerksamkeit für das Unternehmen.“Die Kernkompetenz dieses Standorts liegt in Lösungsangebot, Engineering-Service und vor allem Software“, so Phoenix-Conctact Geschäftsführer Roland Bent bei der Eröffnung. Die Investition in Ann Arbor sei ein klares Bekenntnis für den amerikanischen Markt. und die zukünftige Strategie des Unternehmens.Der große Showroom des Kundenzentrums verdeutlicht das Produkt- und Lösungsportfolio des Unternehmens und zeigt die fokussierten Zielmärkte in Amerika auf: Automotive, der Energiesektor, die Wasser- und Abwasserwirtschaft, Transportation sowie Oil&Gas.Das neue Kundenzentrum legt neben Demonstrations- und Trainingsmöglichkeiten einen Schwerpunkt auf Engineering und Software-Entwicklung. Tätig sind dort vorerst rund 40 Mitarbeiter - das Team soll aber rasch ausgebaut werden.Andere Länder, anderes Marketing: Der Phoenix-Contact-getunte Chevrolet El Camino lässt die Herzen potentieller amerikanischer Kunden höher schlagen und erregt entsprechende Aufmerksamkeit für das Unternehmen.“Die Kernkompetenz dieses Standorts liegt in Lösungsangebot, Engineering-Service und vor allem Software“, so Phoenix-Conctact Geschäftsführer Roland Bent bei der Eröffnung. Die Investition in Ann Arbor sei ein klares Bekenntnis für den amerikanischen Markt. und die zukünftige Strategie des Unternehmens.Der große Showroom des Kundenzentrums verdeutlicht das Produkt- und Lösungsportfolio des Unternehmens und zeigt die fokussierten Zielmärkte in Amerika auf: Automotive, der Energiesektor, die Wasser- und Abwasserwirtschaft, Transportation sowie Oil&Gas.Das neue Kundenzentrum legt neben Demonstrations- und Trainingsmöglichkeiten einen Schwerpunkt auf Engineering und Software-Entwicklung. Tätig sind dort vorerst rund 40 Mitarbeiter - das Team soll aber rasch ausgebaut werden.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben