Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Dipl.-Ing. Ralf Rodert ist Vertriebsleiter bei der ESCHA Bauelemente GmbH in Halver. Bild: Escha
Steckverbinder und Gehäuse

0 Bewertungen

Escha hat neuen Vertriebspartner in den Niederlanden

Mit forTop automation & energy control BV hat der deutsche Steckverbinder- und Gehäusehersteller Escha einen neuen Vertriebspartner in seinem internationalen Netzwerk. Seit dem 1. Februar 2016 ist der Spezialist für Lösungen im Bereich der Automatisierungstechnik Escha-Partner für die Niederlande.

Das Unternehmen forTop vertreibt von Standardanschlusstechnik über branchenspezifische Speziallösungen bis hin zu kundenspezifischen Entwicklungen das gesamte Escha-Portfolio. „forTop ist seit sechzehn Jahren auf dem niederländischen Markt aktiv, ist gut vernetzt und verfügt über entsprechende Branchenerfahrung. Zusammen mit forTop wollen wir die Präsenz von Escha in den Niederlanden erhöhen, neue Märkte erobern und unseren gemeinsamen Kunden den typischen Escha Service bieten“, sagt Dipl.-Ing. Ralf Rodert, Vertriebsleitung bei Escha.

Ton Kanters, Director bei forTop ist ebenfalls von der neuen Partnerschaft überzeugt: „Mit Escha vertreten wir ab sofort eine Marke, die unser Produktprogramm an der richtigen Stelle ergänzt. Viele unserer Kunden sind regelmäßig auf der Suche nach individueller Anschlusstechnik für ihre ganz spezielle Applikation. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden jetzt genau das anbieten können. Darüber hinaus hat Escha ein umfangreiches Portfolio mit hochwertigen und zuverlässigen Rundsteckverbindern sowie branchenspezifischen Speziallösungen, welches unser bisheriges Angebot ebenfalls perfekt ergänzt.“

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben