Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

Chinesen wachsen weiter stark

Die Kreditversicherung Eurler Hermes prognostiziert, dass China weiter Exportrekorde einfahren wird. Nach einer kurzen Schwäche werde der asiatische Wirtschaftsriese im kommenden Jahr wieder um 300 Milliarden US-Dollar wachsen, so die Marktanalysten. Die größten Wachstumsbranchen sind demnach Elektronik (+88 Mrd. Dollar), Textilien (+50 Mrd. Dollar) und der Maschinenbau (+ 36 Mrd. Dollar). Nach Regionen aufgeteilt, wird sich China den Zuwachs vor allem aus den USA holen, die exporte dorthin sollen um 66 Mrd. Dollar zulegen. Deutschland kommt erst auf Platz 7 – hinter der Golf-Region – mit einer Zunahme der Chinesischen Importe um etwas mehr als 10 Mrd. Dollar. Treiber des Wachstums sind nach Ansicht von Euler Hermes Innovation, Finanzstärke und Offenheit – letzteres bezieht sich auf eine Reihe von bilateralen Handelsabkommen, die China in den vergangenen Jahren abgeschlossen hat.

Nach oben