Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Mit seiner Frau Inge freut sich Werner Turck (l.) über das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse aus der Hand von Staatssekretär Günther Horzetzky (r.).
Panorama

0 Bewertungen

Bundesverdienstkreuz für Werner Turck

Text: Harry Jacob, A&D

Für seinen unternehmerischen Einsatz und jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im kommunalen Bereich erhält Werner Turck, Mitbegründer der Turck-Gruppe, die Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland in 1. Klasse. In Vertretung von Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin würdigte Staatssekretär Günther Horzetzky das Engagement Werner Turcks in seiner Heimatstadt Halver – unter Mitwirkung seiner Frau Inge Turck.

Sie bezog Werner Turck in seinen Dank ebenso ein wie seine Söhne Dietrich und Markus. Ohne ihre Unterstützung wäre ihm vieles nicht in dieser Form möglich gewesen. Er freue sich, sowohl unternehmerisch durch die Schaffung von rund 1.000 Arbeitsplätzen als auch ehrenamtlich seit vielen Jahren für seine Heimatstadt tätig sein zu können.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben