Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Panorama

0 Bewertungen

Anwendung Hautnah

Text: Text & Foto: Matsuura
In Hinblick auf seine Bearbeitungszentren betont Matusuura Langlebigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit. A&D wirft einen genaueren Blick auf eine Fünfachsmaschine.

<b></b>

Sicher und bedienerfreundlich

Das Fünfachsen-Vertikalbearbeitungszentrum MX-520 von Matsuura ist für die wirtschaftliche Fertigung von Einzel- und Kleinserien konzipiert. Ausgestattet mit einem integrierten Dreh-/Schwenktisch und 60 Werkzeugplätzen bearbeitet die Vertikalmaschine Werkstücke mit einem Durchmesser von 520 mm, einer Höhe von 350 mm und einem Gewicht von 200 kg. Gerade auf dem deutschen Markt eingeführt ist die zweite Maschine der MX-Reihe, die MX-850. Sie bearbeitet sogar Werkstücke mit einem Durchmesser von 820 mm, einer Höhe von 450 und einem Gewicht von 500 kg. Aufgrund des durchdachten Designs ist die MX-Reihe laut Hersteller sehr sicher und bedienerfreundlich und damit ein guter Einstieg in die Fünfachsenbearbeitung.

Nach oben