Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Die Sensoren verfügen über Kabel- oder M12-Steckanschluss
Messen & Erkennen

0 Bewertungen

Zylindrische Optosensoren

Die optoelektronischen Sensoren der CY-100-Serie von

<b>Panasonic Electric Works</b>

eignen sich durch ihre zylindrische Bauform für eine Vielzahl von Aufgaben. Dem Anwender stehen folgende Varianten zur Verfügung: Einweglichtschranke mit einer Reichweite bis 15 m, Reflexionslichtschranke mit einer Reichweite bis 4 m, Reflexionslichtschranke mit Polarisationsfilter und einer Reichweite bis 2 m, Lichttaster mit einer Tastweite bis 100 mm und 600 mm. Alle Modelle haben ein M18-Außengewinde für eine einfache Montage. Zur Auswahl stehen Ausführungen mit Kabel- und M12-Steckanschluss. Die Serie hat eine Betriebsspannung von 12 bis 24 VDC und einen kurzschlußfesten PNP- und NPN-Transistorausgang. Die Sensoren sind in einem Kunststoffgehäuse (PBT) untergebracht und haben eine Schutzart von IP67. Integrierte Status-LEDs ermöglichen eine bedienerfreundliche Funktionsprüfung.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben