Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Positionssensor MPS-C von Sick für die Direktmontage in C-Nuten Bild: Sick
Sick auf der Motek

0 Bewertungen

Sichere Sensorik - sichere Anlage

Auf der diesjährigen Motek präsentiert Sick den neuen MPS-C Positionsmesser für C-Nut sowie Dienstleistungen von der Anlagenplanung bis zur Modernisierung.

Die Sicherheit von Menschen und die Produktivität von Maschinen und Anlagen hängen entscheidend davon ab, dass in jeder Phase eines Produktlebenszyklus genau die richtigen Dienstleistungen abgerufen werden können: Services, die die Funktion und Zuverlässigkeit eines Sensors, einer Anlage oder einer Sicherheitseinrichtung aufrechterhalten und gewährleisten.

MPS-C Positionssensor für C-Nut

Mit dem Positionssensor MPS-C komplettiert Sick das Portfolio der Positionssensoren und kann nun für jedes Zylinderprofil einen Sensor zur Wegmessung anbieten. Speziell für Pneumatikzylinder entwickelt, kann der MPS-C direkt in C-Nuten montiert werden und erfasst kontinuierlich, direkt und berührungslos die Kolbenstellung von pneumatischen Antrieben. Bedient wird er ganz einfach über Touch Pad oder IO-Link..

Durch die stetige Lieferung von Daten lösen die Sensoren auch Aufgaben wie Qualitätsüberwachung und Prozesssteuerung und sind somit geeignet für flexible Maschinenkonzepte. Im Vergleich zu konventionellen Zylindersensoren sind sie wesentlich flexibler, da mehrere Schaltpunkte auf engstem Raum definiert werden können. Eine Integration in die Anlage ist jederzeit möglich, da der Sensor außen am Zylinder angebracht wird. Pneumatikzylinder werden durch Positionssensoren zu smarten Aktuatoren für eine Vielzahl von Anwendungen und Applikationen lassen sich mit ihnen effizienter und flexibler lösen.

Service - ein Leben lang

SICK LifeTime Services bieten weltweit qualitativ einheitliche, intelligente Dienstleistungen für Sicherheit, Produktivität und nachhaltiges Wirtschaften – und das rund um die Uhr. Das Spektrum reicht vom produktunabhängigen Consulting bis zum klassischen Produktservice.

Sick auf der Motek vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart: Halle 5, Stand 041.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben