Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Ein Plug-and-Play Volumenmesssystem für die Logistik. Bild: Framos
Volumenmesssystem

0 Bewertungen

Niedrige Durchlaufzeiten mit Volumenmessung

Unter dem Stichpunkt Industrie 4.0 verändern sich gerade alle produzierenden Branchen unter anderem mit Hilfe von Bildverarbeitungstechnik und -systemen hinsichtlich Automatisierung, Robotik und Qualitätssicherung. Insbesondere in der Logistik sind die Herausforderungen an eine moderne und wirtschaftlich effektive Prozessführung vielfältig: In der Paket- oder Gepäckabwicklung, der Lager- und Transportverbesserung, der automatisierten Kommissionierung sowie bei Sortier- und Positionieraufgaben – die leistungsfähige Prozessautomatisierung und reibungslose Qualitätssicherung ist für Logistikunternehmen ein entscheidender Faktor.

Der Bildverarbeiter Framos hat speziell für die Logistik ein Plug&Play-Volumenmesssystem entwickelt. Das Volumenlichtgitter (VLG) von Framos Imaging Systems ermöglicht die Erfassung der dreidimensionalen Abmessungen und Volumina von Stückgütern in Echtzeit und damit die nahtlose Integration und automatisierte Nutzung dieser Informationen in unterschiedlichste Intralogistikaufgaben. Die hohe Applikationsvielfalt des VLG ermöglicht beispielsweise eine verifizierte Warenannahme mit exakter Dokumentation, eine verbesserte Lagerflächenausnutzung und Einlagerung, die automatische Weiterverarbeitung und Kommissionierung sowie eine ständige Qualitätskontrolle zur Vermeidung von Reklamationen oder Falschauslieferungen.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben