Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Diese Bimetallschalter werden auch in kleinen Losgrößen produziert
Messen & Erkennen

0 Bewertungen

Mit Bimetallschaltern im Minusbereich messen

Die Bimetallschalter vonEphy-Messdecken auch Anwendungen mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ab. Je nach Bauform können Nennschalttemperaturen bis zu -20°C realisiert werden. Die Nenntemperatur wird durch Schnappscheiben eingestellt, in der Fertigung mit statistischer Prozesskontrolle überwacht und zum Fertigungsende nochmal stückgeprüft. Die Toleranz der Nenntemperatur beträgt ±5K. Als Anschlussformen stehen Flachsteck-, Löt- oder Schraubanschlüsse in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Zur Befestigung der Schalter sind neben Klemmverbindungen optional verschiedene Flansche oder Schraubbolzen wie M4x6 verfügbar.

Nach oben