Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Di-Soric
Beleuchtung

0 Bewertungen

Miniaturisierte LEDs

Die neuen LED-Spots von Di-Soric sind unter anderem für die industrielle Bildverarbeitung geeignet. Die LEDs in Edelstahl mit Schutzklasse IP67 mit M12-Standardstecker und einem Durchmesser von nur 12 mm widerstehen rauen Industrie­bedingungen. Sie sind ausgelegt für einen Temperaturbereich von 0 bis 40 °C und weist eine Licht­temperatur von 6000 K auf. Durch integrierte Elektronik liefern sie über einen Spannungsbereich von 10 bis 30 VDC die gleiche Lichtmenge. Dadurch erfolgt eine angegliederte Bildverarbeitung erfolgt dauerhaft stabil, unabhängig von eventuellen Spannungsschwankungen. Ihr Preis liegt unter 100 Euro.

Sie eignen sich für alle punktgenauen Ausleuchtungen im Nahbereich. Das betrifft die industrielle Bildverarbeitung besonders für alle Bereiche in der Fertigung und Kontrolle kleiner Präzisionsteile. Anwendungen betreffen die Teileidentifikation, Qualitätskontrolle, Handhabung, Montage und das Codelesen.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben