Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Sick
W100-2 Miniatur-Lichtschranke

0 Bewertungen

Hohe Schaltabstände

Die Miniatur-Lichtschranken W100-2 von Sick umfassen alle gängigen Detektionsprinzipien (Einweg-Lichtschranke, Reflexions-Lichtschranke, Reflexions-Lichtschranke zur Detektion transparenter Objekte, energetischer Lichttaster und Lichtraster mit Hintergrundunterdrückung) und sind somit Allrounder der Detektion. Die Gehäusebauform mit M3-Befestigungsgewinden im 1-Zoll-Lochabstand erlaubt eine einfache, standardisierte und kostengünstige Montage. Somit bietet die Produktfamilie W100-2 ökonomische fotoelektrische Sensorik mit hoher Leistung.

Der energetische Reflexions-Lichttaster hat hohe Schaltabstände von bis zu 1,2 m. Der helle sichtbare Lichtfleck, die gut sichtbaren Statusanzeige-LEDs und das integrierte M3-Befestigungsgewinde ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme. Der Lichttaster ist für das Lösen zahlreicher Aufgaben geeignet: Wahlmöglichkeiten beim Schaltausgang (PNP oder NPN) und bei der Anschlusstechnik (Stecker M8, 3-polig; Stecker M8, 4-polig; Leitung 2 m), Hell-/Dunkelumschaltung und Empfindlichkeitseinstellung schaffen viele Sensorvarianten.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben