Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Messen & Erkennen

0 Bewertungen

Gekapselte Längenmessgeräte mit Stahlmaßverkörperung

Die gekapselten Längenmessgeräten der Baureihe LF in groß- und kleinprofiliger Ausführung von

<b>Heidenhain</b>

eignen sich nun auch als Lagemessgerät an Schleifmaschinen, Lehrenbohrwerken und anderen Präzisionswerkzeugmaschinen. Die Messgeräte mit photoelektrischem, interferentiellem Abtastprinzip erzeugen ein Positionssignal mit nur kleinen Interpolationsabweichungen. Damit werden aus der Teilungsperiode von 8µm Abtastsignale mit einer Signalperiode von 4µm erzeugt. Sie sind weitgehend frei von Oberwellen und können hoch interpoliert werden. Die Positionsabweichung innerhalb einer Signalperiode sind bei den Messgeräten LF 185 und LF 485 typischerweise kleiner ±0,04µm.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben