Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Messen & Erkennen

0 Bewertungen

Erweiterte Möglichkeiten für die Fertigungsmesstechnik

Neu an der aktuellen Version der Software-Plattform MarWin 7 von Mahr sind der Start von Scripten bei Anmeldung über user-definierte Autostarts, die Option Ergebnisse im CSV-Format zu speichern, die Prüfung von Ergebnissen per QS-STAT sowie das Laden von Oberflächenprofilen in verschiedenen QEs. Zudem ist bei MarSurf die Rauheitsauswertung in der Option Kontur 1 und die Option Teach-In neu, sowie der Datenexport bei QE Topography und die X-Spielbeseitigung als Basisfunk­tion in allen Messassistenslevels. Bei der Konturmessung wurde die Tastkraftkalibrierung beschleunigt, die Bearbeitung von Sollprofilen integriert und die Auswertung von tangentialen Übergangselementen am gefilterten Profil realisiert. MarForm bietet Quick&Easy zur Positionsbestimmung von Profilunterbrechungen. Für die Messung mit MarShaft wird künftig die optionale Gewindemessung an Wellen möglich sein. Zudem sind jetzt taktile Messungen sowie eine Temperaturkompensation am Werkstück und an der Maschine möglich.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben