Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Messen & Erkennen

0 Bewertungen

„Energiemanagement wird schlicht und einfach zum Standard“

Text: Fragen: Mathis Bayerdörfer, A&D Foto: Wago
Mit seinem Automatisierungsportfolio realisiert Wago auch Energiemanagementsysteme. Entsprechende Leistungsmessklemmen stellen dabei die Basis. A&D hat bei Torsten Klinkow, Produktmanager Automation im Hause Wago, nachgehakt, wie sich dieses Geschäftsfeld entwickelt.

A&D: Wago hat mit der Dreiphasen-Leistungsmessklemme 750-493 eine passende Basis für moderne Energiemanagement-Konzepte. Was tut sich bei Ihnen an dieser Stelle, Herr Klinkow? Gibt es neue Produkte, die das Klemmenspektrum von Wago ergänzen?

Torsten Klinkow: Wago stellt in Sachen Energiemanagement durchgängige Lösungen zur Verfügung - von der Energieverbrauchserfassung bis hin zur Netzwerkanalyse. Wir haben Anfang des Jahres unser Angebt an Dreiphasen-Leistungsmessklemme um zwei leistungsstarke Produkte ergänzt: die Klemmen 750-494 und die 750-495. Bei einer Baubreite von nur 12 Millimeter vereint die Leistungsmessklemme 750-494 hohe Funktionalität mit sehr kompakten Abmessungen. Sie ermittelt alle relevanten Messgrößen wie Spannung, Strom, Wirk-, Blind- und Scheinleistung, Energieverbrauch, Leistungsfaktor und Frequenz. Die Messwerterfassung von Oberwellen, bis zur 40. Harmonischen, ermöglicht darüber hinaus eine umfangreiche Netzanalyse. Noch mehr Funktionen bietet die Dreiphasen-Leistungsmessklemme 750-495. Mit ihr können sogar Spannungen bis 690 Volt gemessen werden - und das bei nur 24 Millimeter Baubreite. Zur Erkennung etwaiger Isolationsfehler unterstützt diese Klemme zudem die Strommessung im Neutralleiter. Ergänzend bietet Wago eine Vielzahl an Stromwandlern mit schraubenloser Cage-Clamp-Anschlusstechnik an, welche für Ströme von 50 bis 1000 Ampere ausgelegt sind. Eine sehr effektive Strommessung bieten auch unsere Rogowski-Spulen: sie werden einfach um den stromführenden Leiter gelegt, ohne in die bestehende Verdrahtung eingreifen zu müssen.

An welche Branchen und Anwendungen wenden Sie sich mit Ihren Produkten und Lösungen für Energiemanagement?

Die Rohstoffe werden knapper, der Bedarf wächst und die Kosten steigen: Energie einzusparen ist längst nicht mehr nur in energieintensiven Industrien eine Notwendigkeit, sondern in allen Branchen. Wir haben somit auch alle Bereiche, in denen Wago tätig ist, im Fokus - insbesondere natürlich die Gebäude-, Prozess- und Industrieautomatisierung. In neu errichteten Bürogebäuden zum Beispiel wird immer mehr auf entsprechende Energiesparmaßnahmen geachtet. Auch große Supermärkte und Einkaufszentren zeigen ein hohes Energieeinsparpotential. Ein weiterer Schwerpunkt wird für uns im Maschinen- und Anlagenbau liegen. Dort können durch Energiemanagementsysteme Maschinen effektiver ausgelastet und somit der Energieverbrauch gesenkt werden.

Wie wird sich der allgemeine Stellenwert des Energiemanagement mittelfristig weiterentwickeln? Welchen Beitrag will und kann Wago dabei leisten?

Energiemanagement wird zukünftig schlicht und einfach zum Standard gehören. Bei der Gebäudeautomatisierung sind umfangreiche Energiesparmaßnahmen schon heute nicht mehr wegzudenken. Auch die Industrieautomatisierung wird mittelfristig entsprechende Maßnahmen verstärkt anbieten und fordern. Die Anfänge sind bereits getätigt, man denke nur an die neue Maschinenrichtlinie oder jene zu Energy-related Products, bei der Motoren schon heute bestimmte Energieeffizienzklassen erfüllen müssen. Es sind sogar zusätzliche Profile auf Feldbusebene definiert worden, um Maschinen in Pausenzeiten gezielt abschalten zu können. Wago will allen diesen Anwendern innovative Automatisierungs- und Messtechnik zur Verfügung stellen, um leistungsstarke Energiemanagementsysteme aufzubauen. Wir liefern hierfür hochfunktionale 3-Phasen-Leistungsmessklemmen, Ankopplungen für die gängigen Feldbussysteme, leistungsfähige programmierbare Steuerungen sowie Panels zur Visualisierung.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben