Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Tobias Hauser
Inkremental-Drehgeber

0 Bewertungen

Drehgeber mit neuen Anbauformen

Baumer hat die Drehgeber-Familie OptoPulse EIL580 erweitert und zusätzliche Varianten mit den Anbauformen Euro-Flansch B10 und Quadratflansch vorgestellt. Die inkrementalen Drehgeber der Reihe basieren auf einem Baukastensystem, das permanent erweitert wird. Die neuen Varianten basieren auf der für den Einsatz in Präzisions-Drehgebern entwickelten, optischen Abtastung mit fein abgestuften Strichzahlen von 100 bis 5000 und gewährleisten Genauigkeit und Signalgüte über den gesamten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C. In der programmierbaren Ausführung ist sogar jede Strichzahl von 1 bis 65536, sowie ein Einsatztemperaturbereich von -40 bis +100 °C möglich. Die zulässige Wellenbelastung beträgt axial 40 N und radial 80 N und die große Varianz der Ausgangsstufen bietet für jede Steuerung die perfekte Schnittstelle.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben