Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Messen & Erkennen

0 Bewertungen

Blitz-Controller - eine effiziente Lösung?

Text: Martin Koch, Baumer Foto: Baumer
Geblitzte Beleuchtungen sind seit vielen Jahren ein Standard in der industriellen Bildverarbeitung. Martin Koch, zuständig für den Bereich Technical Sales Service bei Baumer, beschreibt die Vorteile eines integrierten Blitz-Controllers gegenüber eines externen Beleuchtungs-Controllers.

Kennen Sie den Unterschied zwischen effektiv und effizient? Effektiv zu sein bedeutet, sein Ziel zu erreichen - wer effizient ist, tut dies jedoch unter Einsatz der wirtschaftlichsten Mittel. Wenn es darum geht, eine Bildverarbeitungsaufgabe mit externer Beleuchtung zu lösen, kann dies sowohl mit einem externen als auch einem integrierten Blitz-Controller geschehen. Beide Lösungswege sind effektiv - jedoch ist der Einsatz eines integrierten Controllers effizienter.Diese Steigerung der Effizienz ergibt sich insbesondere aus folgenden Faktoren:

�?� Die Synchronisierung zwischen Bild-Trigger, externer Beleuchtung und Bildaufnahme erfolgt ohne zusätzlichen Engineering-Aufwand, da alle Komponenten bereits aufeinander abgestimmt sind. �?� Eine schnelle Inbetriebnahme des Geräts ist möglich, da die notwendigen Einstellungen auf Knopfdruck ohne Programmwechsel verfügbar sind. �?� Eine verbesserte elektrische Installation und Wartbarkeit ist durch Reduzierung von Kabeln und Klemmleisten gegeben. Es entstehen keine unterschiedlichen Signalpegel. �?� Eine Platz- und Kostenersparnis ergibt sich, da alle notwendigen Komponenten der Bildverarbeitung bereits vollintegriert zur Verfügung stehen.

Bei der Lösung einer IBV-Applikation bieten geblitzte Beleuchtungen einige Vorteile gegenüber Dauerlicht, nämlich eine deutliche Steigerung der Intensität und eine Verlängerung der Lebensdauer der Beleuchtung. Sie sind - von wenigen Ausnahmen abgesehen - effizienter für die Lösung der Applikation. Lediglich in Bereichen, in denen direkt neben dem Inspektionssystem Menschen arbeiten, können die kurzen Lichtimpulse störend sein. Für diese Applikationen sollte ein Blitz-Controller in der Lage sein, neben Stromimpulsen auch Dauerstrom bereitzustellen. Mit Hilfe eines integrierten Blitz-Controllers, wie in der VeriSens-XC-Serie, stehen all diese Vorteile und Möglichkeiten während der Einrichtung des Systems bereit. Die Leistung des eingebauten Controllers bietet einen Blitzstrom von 4 A bei einer Spannung von maximal 48 VDC, für Dauerlicht stehen 800 mA zur Verfügung. Parameter des Blitz-Controllers sind in der gleichen Software einzustellen, mit der auch die Applikation gelöst werden kann. Die Nutzung einer zusätzlichen Parametrierschnittstelle wie RS232 entfällt somit vollständig. Für den elektrischen Anschluss der Beleuchtungen setzt Baumer auf industrietaugliche vierpolige M8-Stecker sowie Adapterkabel für andere Beleuchtungsstecker. Für die effiziente Integration einer externen Beleuchtung führt kein Weg an einem integrierten Beleuchtungs-Controller vorbei. Anstatt Applikationen nur effektiv zu lösen, kann dies nun auch effizient geschehen.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben