Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Schnell und kompakt soll er sein: Der neue Thermotransferdrucker TTPCard von Conta-Clip für permanente Anlagen- und Schaltschrankmarkierungen.
Kennzeichnung

1 Bewertung

300.000 mal bedrucken

Conta-Clip bringt mit dem TTPCard einen Thermotransferdrucker auf den Markt, der eine langlebige Markierung von Reihenklemmen, Kabeln und Schaltmodulen ermöglichen soll.

Durch seine Plug&Play-fertige Konfiguration ist der TTPCard in wenigen Minuten einsatzbereit und soll jedem Büro Platz finden. Mit der Software CONTASign Pro für Windows-Betriebssysteme lassen sich die gewünschten Kennzeichnungen zur Einzel-, Mehrfach- oder Serienbeschriftung editieren und ausdrucken. Neben der Beschriftung in sämtlichen True Type-Schriftarten von Windows können auch Piktogramme, Symbole sowie Bar- und QR-Codes gedruckt werden.

Ebenso verarbeitet das Programm Vektorgrafiken wie Bilddateien, etwa im wmf-, jpeg- oder bmp-Format. Projektdaten können aus verschiedenen Dateiformaten wie Excel, csv, txt, und db importiert und einfach nachbearbeitet werden. Auch bei Größenabweichungen der Materialien soll die Rasterkorrektur ein zentriertes Schriftbild gewährleisten. Unterstützt wird zudem der Druck spezieller Schrift- und elektrotechnischer Sonderzeichen sowie die Umsetzung aus diversen CAD-Programmen: Matrix, ACS und Simplo, Import Spac, Eplan und IGE-XAO.

Im Lieferumfang enthalten sind zudem 200 Meter Farbband, so lassen sich zum Beispiel bis zu 300.000 PVC-TPMF 4X12 WH-Schilder im Format 4 x 12 mm zur Kennzeichnung von Kabeln, Mänteln, Schläuchen und Leitern drucken. Als Druckmedien eignen sich dabei Markierer aus Polycarbonat (PC), Polyvinylchlorid (PVC) oder Polyvinylchlorid-Folie (PVCF). Neben den Markierungssystemen PC-SB und PC-BSTR für alle Conta-Clip-Reihenklemmen sind auch Multimarkierer aus PC zur herstellerunabhängigen Kennzeichnung von Reihenklemmen erhältlich. Die Schilder sind selbstverlöschend nach Klasse V-0 und lassen sich nach der Bedruckung an den Sollbruchstellen trennen. Zur Markierung bereits angeschlossener Leiter und Kabel sind Karten aus PC verfügbar, deren Schilder mit Rastfüßen für schnelle Befestigung und sicheren Halt sorgen. Das Angebot der im Kartenformat gestanzten PVC-Markierungssysteme umfasst auch Varianten mit selbstklebender Beschichtung, auch PVC-Folien mit einer Öl-, Fett-, Alkohol- oder Lösungsmittelbeständigkeit können mit dem TTPCard bedruckt werden.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben