Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Antreiben & Bewegen

0 Bewertungen

Linearachsen für alle gängigen Roboter

Die Fahrachsen von IPR werden als modulares Baukastensystem für alle gängigen Robotertypen angeboten. So können Anwender aus einer Reihe von Achstypen wie Boden-, Wand-, Decken-, Lafetten- und Hubachse das passende System aus Aluminium oder Stahl auswählen. Ausgehend von einem Grundmodul kann die Fahrachse beliebig in 100mm-Schritten verlängert werden. Es stehen zehn verschiedene Modelle bei einer maximalen Tragkraft von bis zu 4 t zur Verfügung. Besonderheit beim Aluminiumstandardprofil ist eine Kreuzverrippung, die für eine hohe Verdrehsteifigkeit sorgt und das bei geringem Eigengewicht. Neben den Standardausführungen bieten sich verschiedene Möglichkeiten, wie beispielsweise ATEX-Schutz.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben