Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: Kuka
KR Cytec Nano

0 Bewertungen

Kuka zeigt kleinere Roboter-Serie

Sie sind schlank, wendig, flexibel und mit einer hohen Reichweite ausgestattet: die Roboter der neuen KR Cytec Nano Serie. Die Handhabung- und Schweißroboter ergänzen das Roboterportfolio mit Traglasten von sechs, acht und zehn Kilogramm. Unter dem Motto Performance. Reinvented. hat Kuka die neuen Roboter auf der Robotics Show, die derzeit im Rahmen der China International Industrial Fair (CIIF) in Shanghai stattfindet, präsentiert.

Hohe Performance sowie ruhiges und filigranes Fahrverhalten auf der Bahn und in der Positionierung: Das sind die Leistungsversprechen der neuen Klasse im niedrigen Traglastbereich, bestehend aus zwei Produktfamilien: KR Cytec Nano für die Handhabung und Montage kleiner Bauteile, und KR Cytec ARC Nano als Prozessroboter fürs Schweißen. Beide Familien sind in verschiedenen Traglastvarianten erhältlich: der KR Cytec Nano mit 6, 8 und 10 kg Traglast bei 1820, 1620 und 1420 mm Reichweite, der KR Cytec ARC Nano mit 6 und 8 kg Traglast bei 1820 und 1620 beziehungsweise 1420 mm Reichweite.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben