Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Ab 3:35:42 Bild: Kuka
Auf der Eröffnung der Paralympics

3 Bewertungen

Kuka-Roboter als Tanzpartner

Bei der Eröffnungsfeier der Paralympischen Sommerspiele 2016 tanzte ein Kuka-Roboter gemeinsam mit Amy Purdy aus den USA zu den Klängen von Sérgio Mendes.

Er macht nicht nur in der Produktion, sondern auch auf der Tanzbühne eine gute Figur: Der Kuka-Roboter für hohe Traglasten KR Quantec verblüffte auf der Eröffnungsfeier der 15. Paralympics in Rio die Zuschauer mit seiner Choreographie gemeinsam mit Amy Purdy.

Verantwortlich für das Showprogramm der Eröffnungs- und Abschlussfeiern der Olympischen und Paralympischen Spiele ist die Organisation CC2016 (Ceremony Cariocas). Auf der Feimafe, der internationalen Fachmesse für Werkzeugmaschinen und Automatisierungstechnik, ist das Kuka-Exponat Vertretern der CC2016 aufgefallen - und dann führte eines zum anderen, bis KR Quantec nun mt Amy Purdy auf der Bühne performte.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben