Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Bild: SC
Expert Days von Schunk

0 Bewertungen

Mixen auf Bestellung

Human meets Robotics – unter diesem Motto hat Schunk die neunten Expert Days on Service Robotics veranstaltet. Zwei Tage lang präsentierten 22 internationale Referenten auf dem Symposium für die angewandte Servicerobotik Forschungsprojekte, neuartige Technik und Anwendungen aus der Welt der Assistenz- und Servicerobotik. Dabei wurde vor allem eines deutlich: Damit robotergestützte Assistenzsysteme zum Selbstverständnis im industriellen Alltag werden, braucht es internationale Standards und eine enge Verzahnung mit komplexen Software- und Sensorlösungen.

Die beiden Chairmen, Martin Hägele vom Fraunhofer IPA in Stuttgart und Anders Billesø Beck vom Dänischen Technik-Institut sowie die Referenten aus insgesamt neun Nationen ließen keinen Zweifel: Längst sind die Grundlagen der Servicerobotik geschaffen, die Zahl der Anwendungen steigt rasant und der Fokus richtet sich heute verstärkt auf konkrete Aufgaben im industriellen Alltag. Zugleich wächst der Bedarf an multifunktionalen Systemen, die einen dauerhaft rentablen Einsatz ermöglichen.

Als kleines Highlight mixte der Assistenzroboter Hollie vom FZI Karlsruhe in den Pausen leckere Cocktails auf Bestellung

Bildergalerie

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben