Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Übernahme

0 Bewertungen

Fusion im Software-Bereich

E2open, Anbieter von strategischen, Cloud-basierten On-Demand-Lösungen zur Steuerung dynamischer Wertschöpfungsnetzwerke, und Insight Venture Partners haben einen Fusionsvertrag geschlossen. Laut diesem übernimmt das Private-Equity- und Venture-Capital-Unternehmen für rund 240 Millionen Euro den Lösungsanbieter.

Im Rahmen der Vereinbarung gibt eine Tochtergesellschaft von Insight für alle ausstehenden Stammaktien ein Übernahmeangebot in Höhe von etwa 7,60 Euro (8,60 US-Dollar) pro Aktie ab. Dies liegt 41 Prozent über dem Aktienkurs vom 4. Februar 2015. Der Aufsichtsrat von E2open hat dem Fusionsvertrag einstimmig zugestimmt und empfiehlt allen Aktionären, das Übernahmeangebot anzunehmen.

„Nach umfassenden Bewertungen und Überprüfung der strategischen Alternativen zur Steigerung des Unternehmenswertes sind wir sicher, dass dieser Vertrag unseren Aktionären schnellen und nachhaltigen Wert generiert“, sagt Mark Woodward, President und CEO von E2open.

Nach oben