Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).

0 Bewertungen

Die Anwendung im Mittelpunkt

Text: Bernd Klöpper, Rose+Krieger Foto: Rose+Krieger
Im riesigen Produktangebot für jeden Bereich des Maschinenbaus das passende Bauteil zu finden, ist eine Herausforderung. So auch in der Lineartechnik und den vielen unterschiedlichen Führungen und Antrieben. Mit dem Fokus auf die geplante Anwendung und Unterstützung durch ein intelligentes Informationskonzept ist die richtige Wahl aber kein Hexenwerk.

Das Unternehmen RK Rose+Krieger verfolgt eine klare Zielsetzung: Einsteiger und Profis sollen sich problemlos in den Katalogen zurechtfinden. Dafür ist es entscheidend, zwischen Standard- und Sonderapplikationen zu trennen sowie die Komponenten gezielt nach der Art der künftigen Anwendung auswählen zu können. Um Interessenten den Einstieg in das Angebot an Linear-, Modul-, Profil- und Verbindungstechnik zu erleichtern, setzt der Anbieter auf eine dreistufige Produktvorstellung, bestehend aus Leistungsübersicht, Auswahlhilfen und Hauptkatalogen. Als Erstinformation zeigt eine allgemeine Übersicht auf wenigen Seiten die generellen Produkte und Leistungen an. Im nächsten Schritt widmen sich dann spezifische Auswahlhilfen, den Bereichen Lineartechnik, Verbindungstechnik und Profiltechnik. Dabei orientieren sich diese Broschüren an der Aufgabenstellung und führen den Interessenten in wenigen Schritten zu für seine Anwendung geeigneten Komponenten und Funktionsmodulen. Um die Suche und den Entscheidungsprozess zu beschleunigen, wird in jedem Schritt die Auswahl eingegrenzt. So soll der Anwender in nur vier Schritten zur passenden Lösung finden. Ein zeitaufwendiger und damit kostspieliger Vergleich der technischen Daten im großen Angebot der Linear-, Verbindungs- und Profiltechnik entfällt.Als dritte Stufe der dreiteiligen Produktinformation setzt RK Rose+Krieger die Hauptkataloge für jeden Produktbereich ein, die einen detaillierten Gesamtüberblick bieten. Kenner können hier gleich in den gesuchten favorisierten Bereich einsteigen, für Einsteiger enthalten die Hauptkataloge noch einmal den jeweiligen Leitfaden sowie die Auswahlhilfe. Für eine gezielte Suche enthält der Katalog zudem ein Stichwortverzeichnis. Die Hauptbroschüren beschreiben die einzelnen Baureihen und Typen detailliert, geben Auskunft über Betriebsbedingungen, Belastungsdaten und die spezifischen Leistungs- und Designmerkmale sowie mögliche Bestelloptionen.

CAD-Daten auf einen Klick

Um diesen dreistufigen Ansatz auch online umzusetzen, hat das Unternehmen seinen Internet-Auftritt überarbeitet und neu strukturiert. Grundlage dafür waren entsprechende Studien zum Besucheraufkommen und Nutzerverhalten. Die Auswahlhilfen bieten online sogar entsprechenden Mehrwert: Hat der Kunde eine geeignete Komponente gefunden, erhält er auf einen Klick die zugehörigen CAD-Daten und Kataloge. Ein Kontaktformular erleichtert zudem die direkte Anfrage der gewählten Produkte. Bei Rückfragen stehen die RK-Mitarbeiter beratend zur Seite - denn dann kann auch die beste Online-Auswahlhilfe den persönlichen Kontakt zum Kunden nicht ersetzen.

Nach oben